Evangelische Akademie Thüringen

Publikationen zum Thema »Gesellschaftspolitische Jugendbildung«

epd Dokumentationen

"Das wird man wohl noch posten dürfen!?"

Alltagsrassismus und Demokratiefeindlichkeit im Netz

Diskriminierung und Demokratiefeindlichkeit sind keine Probleme am Rande, sondern in der Mitte der Gesellschaft. Dies zeigen nicht nur aktuelle Studien. Ein kurzer Blick auf einschlägige Seiten im Netz reicht oft, um sexistische, rassistische oder andere diskriminierende Kommentare zu finden. Auf Blogs, in Kommentarspalten oder Sozialen Netzwerken mischen sich unverblümter Hass, aber auch latent demokratiefeindliche Meinungen, die man nur mit Kontextwissen erkennen kann, in die Informationsflut. „Das wird man doch noch sagen dürfen!“, ist eine häufige Begründung. Es wird auf die Meinungsfreiheit gepocht und die Würde des Einzelnen allzu häufig ignoriert. Jugendliche als aktivste und vielseitigste Onliner sind damit besonders häufig konfrontiert.

Wie erkennt man diskriminierende Aussagen? Wo treten sie auf ? Und vor allem: Wie geht man damit um? Was davon ist schlicht (jugendliche) Provokation und was politische Hetze? Wie kann man Jugendliche sensibilisieren und mit Ihnen zu diesem Thema arbeiten?

Die Publikation vereint die Beiträge der gleichnamigen Tagung, die im November 2015 im Zinzendorfhaus Neudietendorf stattfand.