Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen 2022

Foto: Dimensions/istock
Foto: Dimensions/istock

03. – 04. März 2022, 13.30 Uhr
Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf

Geld oder Leben?

Arbeitszeit als Zankapfel – und Schlüssel zum Glück

24h-Tagung


8. Thüringer Arbeitszeitkonferenz

Ist Zeit die neue Währung? Die jüngere Generation legt hohen Wert auf die Trennung von Arbeits- und Familienzeit, und viele bevorzugen weniger Stunden anstelle eines höheren Gehalts. Andere wollen nach vielen Berufsjahren ihr Pensum reduzieren, um gesund das Rentenalter zu erreichen. Doch stehen solche Möglichkeiten nicht allen Beschäftigten offen.

Hinsichtlich Arbeitszeiten und Arbeitsort wird mitunter Flexibilität von den Mitarbeitenden gefordert, aber nicht gleichermaßen vom Arbeitgeber gewährt. Besonders in Dienstleistungsbranchen sind die Arbeitsbedingungen höchst unterschiedlich. Es gibt eine ausgeprägte „soziale Schere“: Wer prekär beschäftigt ist und kaum Mitsprache bei seinen Arbeitsbedingungen hat, muss (viel) arbeiten, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Kürzere Arbeitszeiten oder Zeitsouveränität einfordern können dagegen jene, die etwa als Angestellte in stabilen Arbeitsverhältnissen tätig sind.

Wieviel Arbeit ist gesund? Lassen sich kürzere Arbeitszeiten durchsetzen? Wie kann gute und gesunde Arbeit morgen aussehen? Und vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen und Gesellschaft, wenn die Arbeitsplätze auch in Zukunft attraktiv sein sollen?

Hinweis: Sollte die Tagung aufgrund von pandemiebedingten Einschränkungen nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können, wird sie stattdessen zeitgleich als Online-Tagung durchgeführt. Der Tagungsbeitrag sinkt in diesem Fall auf 20 € (ermäßigt 10 €).

Kooperationspartner

Veranstaltungs-Nr. 032-2022

Programm

Donnerstag, 3. März 2022

13.30 Uhr
Ankommen und Stehkaffee

14.15 Uhr
Begrüßung und Einführung
Julia Langhammer, DGB Bezirk Hessen-Thüringen
Holger Lemme, Evangelische Akademie Thüringen

15.00 Uhr
World Café in wechselnden, parallelen Tischgruppen
Arbeitszeiten, Gesundheit, faire Entlohnung: Welche Arbeitsbedingungen sollen es sein?
Perspektiven der Tagungsgäste

16.30 Uhr
Kaffeepause

17.00 Uhr
Bericht und Diskussion
Treffen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Deutschlands mit dem amtierenden Bundesratspräsidenten Bodo Ramelow
Jörg Lauenroth-Mago, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

17.30 Uhr
Impulsvortrag und Diskussion
Gesunde Arbeitszeiten? Kenntnisstand und Herausforderungen aus arbeitsmedizinscher Sicht
Prof. Dr. med. Astrid Heutelbeck, Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Universitätsklinikum Jena

18.30 Uhr
Abendessen

19.30 Uhr
Dokumentationen und Diskussion
Ausgeliefert an Lieferando - Wie Rider und Restaurants kämpfen (BR Kontrovers, 2021)
Auf der letzten Felge - Lkw-Personal dringend gesucht (NDR Die Nordreportage, 2022)

21.00 Uhr
Nach(t)gespräche in den Salons des Zinzendorfhauses

21.30 Uhr
Abendandacht
Holger Lemme, Evangelische Akademie Thüringen


Freitag, 4. März 2022

7.45 Uhr
Frühstück

8.45 Uhr
Grußwort und Impuls
Erschöpfte Arbeitsgesellschaft
Prof. Dr. Michael Behr, Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

9.15 Uhr 
Impulsvorträge
Home Office, Cloudwork, Lieferdienste. Arbeitsschutz für mobil Beschäftigte?
Tina Morgenroth, Beratungsstelle Faire Mobilität Thüringen
Dr. Kerstin Ziemer, Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz
Jörg Lauenroth-Mago, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

10.15 Uhr
Kaffeepause

10.45 Uhr
Podiumsdiskussion
Gute Arbeit 2022?!
Was die neue Bundesregierung anpacken wird

Beate Müller-Gemmeke MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Carl-Julius Cronenberg MdB, FDP-Fraktion
Martin Kröber MdB, SPD-Fraktion

12.30 Uhr 
Mittagessen

13.15 Uhr
Abschlussplenum
Gute Arbeit heute und morgen. Strategien für die Transformation
Diskussion eines Impulspapiers mit Forderungen aus der Tagung
Julia Langhammer, Jörg Lauenroth-Mago, Holger Lemme

14.00 Uhr
Ende der Veranstaltung