Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen zum Thema »Politische Jugendbildung«

Foto: ©rawpixel/istockphoto
Foto: ©rawpixel/istockphoto

21. – 23. Februar 2018, 10.30 Uhr
Jugendbildungsstätte Junker Jörg, Eisenach

Demokratie für mich

Politische Bildung mit jungen Geflüchteten

Workshop

Für junge Menschen, die in den vergangenen Jahren auf der Suche nach Schutz und einer optimistischeren Zukunft nach Deutschland gekommen sind, ist dies zunächst ein fremdes Land. Um es besser zu verstehen, ist es wichtig, auch die Demokratie als Grundlage unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens mit ihren Rechten, Werten und Regeln zu kennen. Doch wie können wir mit jungen Geflüchteten darüber ins Gespräch kommen? Wie können wir die uns wichtig gewordenen Werte verständlich machen, Regelungen erklären und gleichzeitig gegenseitig verstehen lernen? Ein möglicher Weg dafür ist der Dialog zwischen Menschen, die neu zu uns kommen und uns, die wir (schon lange) hier in Deutschland leben. In dem Seminar lernen wir einen erfahrungsorientierten Ansatz zum Demokratie-Lernen kennen, probieren praktische Übungen daraus selbst aus und diskutieren das didaktisch-methodische Konzept.

Referent: Stephan Schack, 4s trainings gbr, Naumburg

Kooperationspartner

Förderer

Veranstaltungs-Nr. 028-2018

Programm

Mittwoch, 21. Februar 2018

10.30 Uhr       
Ankommen

11.00 Uhr       
Begrüßung und Kennenlernen

11.45 Uhr       
Thematischer Einstieg: Das didaktische Konzept „Erfahrungsorientiertes Demokratie-Lernen für geflüchtete Menschen“

12.30 Uhr       
Mittagessen

14.00 Uhr       
Übung zum Perspektivwechsel

15.30 Uhr       
Kaffeepause

16.00 Uhr       
Fortsetzung der vorangegangenen Einheit

17.00 Uhr       
Exemplarische Übung: Was ist Demokratie für mich?

18.00 Uhr       
Abendessen

19.00 Uhr       
Kinobesuch
„Als Paul übers Meer kam“
 Capitol Eisenach


Donnerstag, 22. Februar 2018

08.00 Uhr       
Frühstück

09.00 Uhr       
Morgenrunde

09.30 Uhr       
Exemplarische Übungen: Persönliche Freiheit

10.30 Uhr       
Pause

10.45 Uhr       
Fortsetzung der vorangegangenen Einheit

12.30 Uhr       
Mittagessen

14.00 Uhr       
Exemplarische Übung: Religionsfreiheit
Erkundungen in Eisenach

16.00 Uhr       
Kaffeepause

16.30 Uhr       
Fortsetzung der vorangegangenen Einheit

17.30 Uhr       
Hinweise zur Weiterführung des didaktischen Konzepts in der Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen und Diskussion

18.00 Uhr       
Abendessen

19.00 Uhr       
Einladung zur Nachwanderung zur Wartburg


Freitag, 23. Februar 2018

08.00 Uhr       
Frühstück

09.00 Uhr       
Morgenrunde

09.30 Uhr       
Exemplarische Übungen: Gleichberechtigung

10.45 Uhr       
Pause

11.00 Uhr       
Diskussion des Gesamtkonzepts „Erfahrungsorientiertes Demokratie-Lernen für geflüchtete Menschen“

12.30 Uhr       
Mittagessen

13.30 Uhr       
Abschlussrunde und Feedback

14.30 Uhr       
Ende des Seminars

Anmeldung & Information

Veranstaltungsort
Jugendbildungsstätte Junker Jörg
Hainweg 33, 99817 Eisenach
Tel. 03691 / 79559-10 Fax-11
www.junker-joerg.net

Teilnehmerbeitrag
75 €(inkl. Unterkunft, Verpflegung und Tagungsgebühr)
Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und Mehrbettzimmern. Einzelzimmer nach Verfügbarkeit möglich, Zuschlag pro Nacht 10 €.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 31. Januar 2018 an. Ihre Anmeldung ist mit der Überweisung verbindlich. Sie können bis zwei Wochen vorher kostenfrei absagen. Danach erheben wir folgende Stornogebühren: bis sieben Tage vor Tagungsbeginn 50%, bis drei Tage vor Beginn 70%, danach 100%. Diese Gebühren entfallen, wenn wir Ihren Platz weitervergeben können.
zum Anmeldeformular ›

Tagungsassistenz

Tagungsleitung