Evangelische Akademie Thüringen

Veranstaltungen zum Thema »Arbeit und Wirtschaft«

© istockphoto/ Xesai
© istockphoto/ Xesai

26. April 2017, 19.00 Uhr
Augustinerkloster zu Erfurt

Wie weiter mit der Rente?

Deutschlands Altersversorgung auf dem Prüfstand

Abendveranstaltung

Die wichtigste Altersversorgung der Deutschen ist die Rentenversicherung.Doch mehren sich die Zweifel, ob sie ihrer Aufgabe auch zukünftig gerecht werden kann. Die demografische Entwicklung einerseits, politische Einflussnahme anderseits würden verbreitete Altersarmut nach sich ziehen. Und zugleich könnte die geplante Angleichung der Renten in Ost und West neue Unterschiede bewirken.
 
Bedarf es neuer Wege, um die Altersversorgung langfristig zu sichern? Wie kann der Ausgleich zwischen den verschiedenen Ansprüchen der Generationen gelingen? Ein Augustinerdiskurs zur Rentendebatte und den dafür zentralen Fragen von Solidarität und Gerechtigkeit.
 
Loring Sittler, ehem. Leiter des Generali-Zukunftsfonds, wird in einem Impulsvortrag die zukünftigen Herausforderungen der Rentenversicherung vorstellen. Auf dem Podium wird er mit Dr. Jan Steinhaußen, Geschäftsführer des Landesseniorenrats Thüringen, und Daniel Herold, Jugendsekretär bei Verdi Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, diskutieren. Es moderiert Gerlinde Sommer, stellv. Chefredakteurin der Thüringischen Landeszeitung.
Der Abend ist eine Kooperationsveranstaltung des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt, der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und der Evangelischen Akademie Thüringen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Augustinerdiskurse“.

Kooperationspartner

Förderer

Veranstaltungs-Nr. 048-2017

Programm

pdfProgramm Download

19.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Holger Lemme, Evangelische Akademie Thüringen
 
19.10 Uhr
Impulsvortrag
Loring Sittler, ehem. Leiter des Zukunftsfonds der Generali Deutschland Holding AG
 
19.40 Uhr
Podiumsdiskussion
Loring Sittler
Dr. Jan Steinhaußen, Geschäftsführer des Landesseniorenrats Thüringen
Daniel Herold, Jugendsekretär bei Verdi Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Moderation: Gerlinde Sommer, stellv. Chefredakteurin der Thüringischen Landeszeitung
 
21.30 Uhr
Abschluss

Tagungsassistenz

Tagungsleitung